Verkehrshinweis!

Liebe Gäste,

ein Teilstück der B57 zwischen Kalkar und Moyland ist momentan gesperrt. Bitte folgen Sie der Beschilderung auf eine Parallelstrecke, die keinen großen Umweg darstellt. 

Gute Fahrt!

 

weiterlesen

Erich Reusch – OIE

Auf den Spuren eines Pioniers
Ausstellung im Schlossgebäude
7. Oktober 2018 bis 12. Mai 2019
Bei Erich Reusch wird der Raum zum Ereignis. Seine Werke schärfen unser Bewusstsein für den Raum, in dem wir uns befinden. Das sind Innenräume, aber auch die architektonische Anlage unserer Städte, Landschaftsräume und der kosmische Raum.  

weiterlesen

Als einer der Ersten arbeitete Reusch auch mit beweglichen und akustischen Elementen sowie mit Laser und Ultraschall und er nutzte das Wasser und den Wind als unsichtbar im Raum wirkende Kräfte.
Zur Eröffnung am 6. Oktober, um 18 Uhr, laden wir Sie herzlich ein. 

verbergen

Erwin Heerich und Marianne Pohl

Zwischen Skulptur und Architektur
KUNST. BEWEGT. 14
7. Oktober 2018 bis 28. April 2019
In der aktuellen Sammlungspräsentation stoßen in einem spannungsvollen Dialog braune, schwarze und weiße Kartonplastiken von Erwin Heerich  auf farbige Wandinstallationen aus gefaltetem Papier von Marianne Pohl.

weiterlesen

Marianne Pohl (1930–2010) entwickelte aus geometrischen Grundformen ortgebundene Installationen, die sie dann mit einfachsten Materialien verwirklichte.
Erwin Heerich (1922–2004) schuf bereits Mitte der 1960er Jahre stereometrische Raumkörper aus gefaltetem und geklebtem Karton.
Zur Eröffnung am 6. Oktober, um 18 Uhr, laden wir Sie herzlich ein. 

verbergen

Der Große Krieg im Kleinformat

17. Juni bis 30. September 2018
Wie in früheren Kriegen wurde auch im Ersten Weltkrieg nicht zuletzt mit Worten und Bildern gestritten. Plakette und Medaille sind traditionell ein Medium politischer Propaganda und der Kommentierung von Ereignissen.

weiterlesen

Neben das illustrierte Flugblatt vergangener Jahrhunderte trat seit 1914 die Künstlergraphik als Bildbegleiter des Krieges. Zwar spiegeln manche Blätter offizielle Propaganda wider oder dienten dieser gar, doch nicht wenige schlagen kritische Töne an. Mit steigender Desillusionierung und Kriegsmüdigkeit mehrten sich kritische Bildbeiträge: Sie legen Zeugnis ab von persönlicher Betroffenheit zwischen Enttäuschung, Verzweiflung und Anklage.

verbergen

Achtung, Kinder: Türen auf für die Maus!

3. Oktober 2018
In unserem Museum kannst du viel entdecken, Spaß haben und vor allem mitmachen! Wir öffnen unsere Türen und zeigen dir, was in einem Museum passiert und warum Kunst so spannend ist. EINTRITT FREI!

weiterlesen

Achtung: Für einige Angebote gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb zeitig am Infostand einfinden. 

Mit dem Hashtag #tuerenauf könnt ihr eure Erlebnisse bei Facebook, Twitter, Instagram etc. teilen.  

verbergen

Wochenende der Graphik

10./11. Oktober 2018
An diesem Wochenende rücken die Schätze unserer Grafischen Sammlung, die Vielfalt und die Besonderheiten von Kunst auf Papier ins Blickfeld. Besondere Aufmerksamkeit bekommen in diesem Jahr die Werke der Künstlerfreunde der Sammler van der Grinten.
Hier geht es zum Video.

weiterlesen

Zudem werden im Rahmen der aktuellen Sammlungspräsentation KUNST. BEWEGT. 14 die plastischen Möglichkeiten des Materials Papier thematisiert.

 

verbergen

Nachts im Museum

Do., 25. Oktober 2018, 19 Uhr
Taschenlampenführung für Kinder und Jugendliche mit Sarah Lampe
Mit einer Taschenlampe ausgestattet, geht es auf Spurensuche in den Skulpturenpark. Parallel haben Eltern die Möglichkeit, an einer Führung zur Sammlungspräsentation KUNST. BEWEGT. 14 teilzunehmen. Zum Abschluss des Abends lädt der Förderverein alle Teilnehmer zum Gesprächsaustausch ins Museumscafé ein.

weiterlesen

Kosten inkl. Getränk: Kinder 7 €, Erwachsene 12 €, Fördervereinsmitglieder 2 € Ermäßigung
Verbindliche Anmeldung bis 18.10. unter Tel. +49 (0)2824 9510-54 

verbergen

Termine

18.09
19.09
20.09
21.09
ENTFÄLLT Naturschmuck selber machen
Workshop für Kinder mit Alexandra Eerenstein
Die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Nutzen wir die Möglichkeit und werden kreativ. Der Schlosspark wird uns zur Fundgrube für die Materialien, die anschließend zu Schmuck verarbeitet werden. Aus Steinen, Ästen, Fruchtständen und Blüten u. v. m. lassen wir Ketten, Gürtel und Armbänder entstehen.
Verbindliche Anmeldung bis 6.9. unter Tel. +49 (0)2824 9510-61
Weitere Informationen
15:00 Uhr 22.09 Sa
Öffentliche Führung: Schloss und Garten
Geschichte unter freiem Himmel
mit Stefan Meyer
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.
Weitere Informationen
12:00 Uhr 23.09 So
Öffentliche Führung: Der Große Krieg im Kleinformat
Graphik- und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg
mit Brigitte Bültjes
Wie in früheren Kriegen wurde auch im Ersten Weltkrieg nicht zuletzt mit Worten und Bildern gestritten. Plakette und Medaille sind traditionell ein Medium politischer Propaganda und der Kommentierung von Ereignissen. 
Weitere Informationen
14:00 Uhr
Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13
Die Rolle des Tieres bei Joseph Beuys
mit Brigitte Bültjes
Die Sammlungspräsentation zeigt, dass im Werk von Joseph Beuys Tiere eine wichtige Konstante sind: von seinen frühen Zeichnungen, über plastische Arbeiten, Multiples und Aktionen bis hin zu seinen späten Installationen. 
Weitere Informationen
15:00 Uhr
Öffentliche Führung: Hortensien
mit Hannegret Langenberg
Im Schlosspark Moyland ist eine neue, außergewöhnliche Hortensiensammlung mit mehr als 2000 Pflanzen aus über 470 historischen und aktuellen Hortensiensorten angesiedelt. Diese ergänzen unter kulturhistorischen Gesichtspunkten die Parkanlage und begeistern mit ihrer Formen- und Farbenpracht. Neben geschichtlichen Aspekten erfahren Sie bei einem rund 60-minütigen Rundgang durch den Park Wissenswertes zur Verwendung, Haltung, Düngung, Blaufärbung dieser besonderen Pflanzen.
Weitere Informationen
16:00 Uhr
24.09
25.09
26.09
27.09
28.09
ENTFÄLLT Tagesexkursion nach Düsseldorf
Die Exkursion des Fördervereins Museum Schloss Moyland e. V. führt die Teilnehmer zunächst zur Privatsammlung Philara nach Düsseldorf-Flingern. Die Kuratorin Katharina Klang lädt dort zu einem geführten Rundgang ein. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, ein Mittagessen einzunehmen. Weiter geht es zum Atelier von Leunora Salihu, Künstlerin der diesjährigen Jahresgabe.
Verbindliche Anmeldung bis 31.8. unter Tel. +49 (0)2824 9510-54       
Weitere Informationen
09:15 Uhr 29.09 Sa
Öffentliche Führung: Schloss und Garten
Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.
Weitere Informationen
12:00 Uhr 30.09 So
Öffentliche Führung: Der Große Krieg im Kleinformat
Graphik- und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg
mit Gerd Borkelmann
Wie in früheren Kriegen wurde auch im Ersten Weltkrieg nicht zuletzt mit Worten und Bildern gestritten. Plakette und Medaille sind traditionell ein Medium politischer Propaganda und der Kommentierung von Ereignissen. 
Weitere Informationen
14:00 Uhr
Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13
Die Rolle des Tieres bei Joseph Beuys
mit Gerd Borkelmann
Die Sammlungspräsentation zeigt, dass im Werk von Joseph Beuys Tiere eine wichtige Konstante sind: von seinen frühen Zeichnungen, über plastische Arbeiten, Multiples und Aktionen bis hin zu seinen späten Installationen. 
Weitere Informationen
15:00 Uhr
Öffentliche Führung: Hortensien
mit dem Hortensienspezialisten Peter Tiede-Arlt
Im Schlosspark Moyland ist eine neue, außergewöhnliche Hortensiensammlung mit mehr als 2000 Pflanzen aus über 470 historischen und aktuellen Hortensiensorten angesiedelt. Diese ergänzen unter kulturhistorischen Gesichtspunkten die Parkanlage und begeistern mit ihrer Formen- und Farbenpracht. Neben geschichtlichen Aspekten erfahren Sie bei einem rund 60-minütigen Rundgang durch den Park Wissenswertes zur Verwendung, Haltung, Düngung, Blaufärbung dieser besonderen Pflanzen.
Weitere Informationen
16:00 Uhr
01.10

September 2018

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
35272829303112
363456789
3710111213141516
3817181920212223
3924252627282930
Zur Eventlocation

nach oben | zurück