Förderverein Museum Schloss Moyland e. V.

Aktuelle Förderprojekte

Teil der Baumhauslandschaft: die Hängebrücke

Im so genannten „Wäldchen“ hat der Förderverein eine naturnahe Abenteuer- und Erlebnisfläche für Kinder und Jugendliche errichten lassen. Mit dieser weitläufigen Baumhauslandschaft im hinteren Teil der Parkanlage können Familien ihrem Museumsbesuch ein weiteres Highlight hinzufügen. Die Baumhäuser haben mehrere Plattformen und Ebenen, die mittels Treppen erreichbar und untereinander durch Hängebrücken verbunden sind. Eine Flying Fox-Seilrutsche bildet den Abschluss. 

Bus der Firma Stiehl vor dem Schloss

Gruppen und Schulklassen aus dem Kreis Kleve können ein Bildungsprogramm buchen, unter fachkundiger Anleitung das Museum erkunden und in der Kunstwerkstatt mit ihren Ideen experimentieren. In Kooperation mit dem Busunternehmen André Stiehl stellt der Förderverein einen Bus bereit, der Schulklassen direkt von der Schule ins Museum und auch wieder zurück bringt.

Schriftzug Joseph Beuys Preis für Forschung

Die Stiftung Museum Schloss Moyland lobt gemeinsam mit dem Förderverein Museum Schloss Moyland e. V. und der Volksbank Kleverland eG den Joseph Beuys Preis für Forschung aus. Mit diesem Forschungspreis möchte die Stiftung Museum Schloss Moyland den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern und die internationale Forschungstätigkeit zu Joseph Beuys intensivieren.