Veranstaltungskalender – alle Kategorien

Änderungen vorbehalten!

April

Son., 08.04.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung

in der Sammlungspräsentation KUNST. BEWEGT. 12/Sammlung van der Grinten im Schlossgebäude mit Schwerpunkt Barbara Schroeder Erdäpfelzeit

Für die vom Niederrhein stammende Künstlerin ist die Kartoffel eine Metapher für die Beziehung des Menschen zur Natur.  

Son., 15.04.2018
11.00 Uhr

Vortrag: Burnout

mit Oberarzt Dr. Joachim Gutzke, Augustinus Memory Zentrum, Neuss
Der Vortrag richtet sich an Betroffene, Angehörige und alle Interessierte, die sich über das Thema Burnout und den Umgang damit informieren möchten. Häufig wird den Betroffenen unterstellt, sich hinter einer Modediagnose zu verstecken. 

Son., 15.04.2018
14.00 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

DIE ZWEITE HAUT
Welche Geschichten lassen sich mit Kleidungstücken erzählen? Können wir unsere Vergangenheit wie ein Stück Kleidung ablegen und wie ist es, die eigene Haut als Kleidung zu tragen?

Son., 15.04.2018
15.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

„Das Tier hat sich für den Menschen geopfert”
Die Rolle des Tieres bei Joseph Beuys
Eine wichtige Konstante im Werk von Joseph Beuys sind Tiere: von seinen frühen Zeichnungen, über plastische Arbeiten, Multiples und Aktionen bis hin zu seinen späten Installationen.

Son., 22.04.2018
09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Tagesexkursion des Fördervereins

Das 1987 eröffnete Museum Insel Hombroich ist der verwirklichte Traum des Düsseldorfer Sammlers Karl-Heinrich Müller. Zu seiner vielseitigen Sammlung gehören neben fernöstlicher Kunst Werke von Lovis Corinth, Hans Arp, Kurt Schwitters, Alexander Calder, Henri Matisse, Rembrandt, Yves Klein und Gotthard Graubner. Diese wollte Karl-Heinrich Müller mit anderen Menschen teilen und wählte in Anlehnung an den französischen Maler Paul Cézanne  das Leitmotiv “Kunst parallel zur Natur”.

Son., 22.04.2018
14.00 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

DIE ZWEITE HAUT
Welche Geschichten lassen sich mit Kleidungstücken erzählen? Können wir unsere Vergangenheit wie ein Stück Kleidung ablegen und wie ist es, die eigene Haut als Kleidung zu tragen?

Son., 22.04.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung

in der Sammlungspräsentation KUNST. BEWEGT. 12/Sammlung van der Grinten im Schlossgebäude mit Schwerpunkt Barbara Schroeder Erdäpfelzeit

Für die vom Niederrhein stammende Künstlerin ist die Kartoffel eine Metapher für die Beziehung des Menschen zur Natur.  

Son., 29.04.2018
13.00 Uhr

Kräutergartenführung

im Rahmen der Offenen Gärten im Kleverland
Kräuter mit allen Sinnen erleben können Pflanzen- und Kräuterliebhaber bei der Kräutergartenführung im Museum Schloss Moyland.  Neben Wissenswertem rund um die Verwendung und Wirkung, den Wuchs, die Pflege und die Vorlieben der Pflanzen werden auch kulturhistorische Aspekte angesprochen. 

Son., 29.04.2018
14.00 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

DIE ZWEITE HAUT
Welche Geschichten lassen sich mit Kleidungstücken erzählen? Können wir unsere Vergangenheit wie ein Stück Kleidung ablegen und wie ist es, die eigene Haut als Kleidung zu tragen?

Son., 29.04.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

Zwischen Form und Fluxus
Skulpturen und Objekte der 1960er und 70er Jahre aus der Sammlung 
In den 1960er Jahren gehörte Düsseldorf zu den Zentren der künstlerischen Avantgarde. Aufgrund der Freundschaft der Brüder van der Grinten mit vielen Künstlern, die damals in Düsseldorf tätig waren, und vor allem mit Joseph Beuys, befinden sich zahlreiche Kunstwerke aus dieser Zeit in der Sammlung des Museums Schloss Moyland.

Seite 3 von 8 12345678 << >>

nach oben | zurück