Öffentliche Führung: Joseph Beuys und die Schamanen
So., 13.06.2021 15:00-16:00 Uhr
Schwarz-Weiß-Foto mit dem Porträt von Joseph Beuys
Joseph Beuys (um 1976) Foto: Ute Klophaus, Museum Schloss Moyland, Joseph Beuys Archiv © bpk/Stiftung Museum Schloss Moyland/Leihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung

Die Figur des Schamanen diente Beuys als Projektionsfläche für Themen, die für sein gesamtes Schaffen von grundlegender Bedeutung waren. In seinen Aktionen bediente er sich schamanistischer Praktiken. Der Schamane verkörperte für Beuys den Anspruch, duch Umgestaltung und Kreativität die einseitige materialistische Ausrichtung der Gesellschaft zu überwinden.

Ein eigener Teil der Ausstellung Beuys und die Schamanen zeigt Werke zeitgenössischer Künstler:innen, die Impulse schamanischen Denkens und Handelns in ihrem Schaffen thematisieren.

Kosten: 3 € pro Person zzgl. Museumseintritt

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung unter Telefon +49 2824 9510-60 oder besucherservice@moyland.de.

(Änderungen vorbehalten)