Künstlergespräch mit Anatol Donkan
Fr., 15.10.2021 17:00-18:30 Uhr

mit der Kommissarischen Künstlerischen Direktorin Dr. Barbara Strieder

Der Schamanismus ist Hauptthema der wissenschaftlichen und künstlerischen Arbeit Anatol Donkans. 1955 in Tunguska, Sibirien, Russland geboren, gehört Donkan zur Bevölkerungsgruppe der Nanai, einer kleinen ethnischen Gruppe im fernen Osten Russlands. Seit 2005 lebt und arbeitet Donkan in Viechtach im Bayerischen Wald, wo er unter anderem die traditionelle Handwerkskunst der Fischgerberei wiederbelebt hat, und ein Fischledermuseum gründete. Im Gespräch mit Barbara Strieder berichtet Donkan u. a. von dem Einfluss seiner Herkunft auf seine künstlerischen Arbeiten.

Kosten: 10 €, erm. 8 €

Anmeldung unter Telefon +49 2824 9510-62 oder kunstvermittlung@moyland.de