GartenLeben mit Kräutergartenfest
Foto: Stiftung Museum Schloss Moyland/Maurice Dorren

Der eigene Garten ist Relax-Zone und Ruhepol: Wie man sein eigenes Stück vom Glück noch blumiger, duftender oder kreativer gestalten kann, zeigt am Christi Himmelfahrt-Wochenende von Donnerstag bis Sonntag das Gartenfestival „GartenLeben“ inkl. Kräutergartenfest rund um Schloss Moyland.

Wie kann ich meinen Garten insektenfreundlich (um)gestalten? Wie werte ich mit Kunsthandwerk meinen Garten auf? Schneide ich meine Rosen lieber mit historischem Werkzeug oder neumodischem Gerät? Über 100 Aussteller zeigen hier ihre praktischen und originellen Produkte: Blumiges und Buschiges in Hülle und Fülle, dazu Gartenkeramik, Kunsthandwerk und Antiquitäten sowie Accessoires, die man für blühende Landschaften direkt hinterm Haus braucht.

Neben vielen schönen Sachen erhalten Gartenliebhaber:innen auch jede Menge Insider-Tipps. Der renommierte Pflanzenexperte Franz Beckers weiß, was die Schnecken vom Basilikum oder den Zünsler vom Bux abhält und wie die Schädlinge vom Apfelbaum fernbleiben.

Eintrittspreis: 12 € (gilt für alle 4 Tage), Kinder und Jugendliche bis einschl. 16 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos hier

Tickets können vor Ort an der Tageskasse oder vorab im Online-Ticketshop erworben werden. 

Zum Kartenvorverkauf