Hortensienführung
So., 13.06.2021 16:00-17:00 Uhr
Foto: Stiftung Museum Schloss Moyland/Axel Jusseit

Im Rahmen der Offenen Gärten im Kleverland

Die Hortensiensammlung im Moyländer Schlosspark umfasst mehr als 2000 Pflanzen aus über 530 historischen und aktuellen Sorten. Neben geschichtlichen Aspekten erfahren Sie beim Rundgang Wissenswertes zur Verwendung, Haltung, Düngung und Blaufärbung dieser besonderen Pflanzen.

Hortensien haben eine lange Tradition in den Schlossgärten Europas. Ihre großen Blütenbälle beeindruckten den Adel nachhaltig, als das Gehölz im 18. Jahrhundert aus Asien und später vom amerikanischen Kontinent zu uns kam. Hortensien gelten als Symbol für Dankbarkeit, Anmut und Schönheit. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung an der Kasse.

Kosten: 3 € pro Person zzgl. Parkeintritt

(Änderungen vorbehalten)