Gespräch mit dem Fotografen Stanislav Krupař
Fr., 16.07.2021 19:00-20:30 Uhr

mit der Kuratorin Ulrike Bohnet M. A. 

Der tschechische Dokumentarfotograf Stanislav Krupař (*1972) arbeitet seit 2002 als freischaffender Fotograf und seit 2015 als Vertragsfotograf für Newsweek. Seine Fotografien werden regelmäßig in internationalen Medien abgedruckt, u. a. in Die Zeit, GEO und The New York Times. Zahlreiche Langzeitdokumentationen führen ihn immer wieder nach Russland und Sibirien. Für seine Fotoserie Ghosts of Siberia fotografierte er Schamanen in Tuwa bei ihren Ritualen und in Alltagssituationen. Seine Aufnahmen, von denen viele in der Ausstellung zu sehen sind, übermitteln eine Vorstellung vom Wirken und der Aktualität der Schamanen in der gegenwärtigen tuwinischen Gesellschaft.

Das Gespräch wird in englischer Sprache geführt. Bei Bedarf ist eine Übersetzung möglich.

Kosten: 10 €, erm. 8 €