Finissage mit Konzert
So., 29.08.2021 17:00-19:00 Uhr

KONZERT Ensemble CRUSH & BEUYS‘ Erdklavier

mit Pia Marei Hauser (Flöte), Andrei Simion (Violoncello), Slavi Grigorov (Akkordeon), Marin Petrov (Klavier)

Der musikalische Aspekt ist im Werk von Joseph Beuys allgegenwärtig. Kompositionen, Klänge, Geräusche, musikalische Materialien, Partituren und Instrumente prägen in zahlreichen Variationen sein Werk und stehen in einer engen Beziehung zueinander. Als künstlerisches Objekt und als Musikinstrument verwendet Beuys das Klavier mehrfach. Für die Veranstaltung FLUXUS: Internationale Festspiele Neuester Musik hatte Beuys die Idee des Erdklaviers entwickelt. Den Begriff Erdklavier greift das Ensemble CRUSH auf. Für die Mitglieder des Ensembles sind eine unkonventionelle Programmgestaltung sowie das Aufbrechen der gewohnten Konzertsituation von besonderem Interesse.

Das Projekt Ensemble CRUSH & BEUYS‘ Erdklavier wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und das Landesförderprogramm Regionale Kulturpolitik.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Gemeinde Bedburg-Hau

Kosten: 7 €, erm. 3 € (inkl. Eintritt), Vorverkauf ab 1.6.2021