Art of Eden
Eckhard Schembs

Art of Eden – ein Festival nicht nur für Kunstgourmets

Riesenskulpturen im Schlosspark bilden die harmonische Kulisse für dieses neue Format im „schönen Land“ (vom niederländischen "mooi" = schön), dem Museum Schloss Moyland am Niederrhein nahe der niederländischen Grenze. Ein traumhafter Ort zum „Seele-Baumeln-Lassen“.

Ein bezaubernder Kräutergarten, inszenierte Beete und ein Wasserschloss, in dem tausende Werke von Joseph Beuys ihre Heimat gefunden haben. Ein Fundament zeitgenössischer und moderner Kunst, das mehr als prädestiniert ist für ein Feuerwerk an kunstvollen Arbeiten unterschiedlichster Couleur und herrlichen anderen Sinnesreizen, angereichert durch kulinarische Genüsse und bezaubernde Weine. Die „Art of Eden“ ist ein Schmelztiegel der schönen Dinge des Lebens.

Eintrittspreis: 10 €, Kinder und Jugendliche bis einschl. 16 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos hier

Tickets können vor Ort an der Tageskasse oder vorab im Online-Ticketshop erworben werden.