Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Logo: Museum Schloss Moyland
 

Moyland News 5/2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir leben in besonderen Zeiten!

Auch für uns eine ganz neue Erfahrung. Zwei Ausstellungen wurden (noch) nicht eröffnet, diverse Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Vieles kann nachgeholt werden, Einiges wird gänzlich entfallen. Dennoch gibt es einen Lichtblick:

Ab Freitag, 1. Mai öffnen wir für Sie wieder unseren Museumsshop und die Parkanlage! Dies geschieht unter bestimmten Voraussetzungen und unter Einhaltung der üblichen Corona-Schutzmaßnahmen, damit Sie Ihren Spaziergang im Schlosspark genießen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Museumsteam  

 

Regeln und Schutzmaßnahmen bei Parköffnung

Der Museumsshop und die Parkanlagen sind ab 1. Mai wieder für eine jeweils begrenzte Besucherzahl zugänglich. Alle Ausstellungsbereiche des Schlosses und der Gastronomiebereich dürfen bis auf Weiteres nicht betreten werden.

Die allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen und Regeln des Museums sind auf Hinweisschildern auf dem Museumsgelände sowie hier nachzulesen.

Inhalt der Bestimmungen sind u. a. die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand, Hygienemaßnahmen sowie Maskenpflicht im Shop.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertage 12 bis 18 Uhr, montags 11 bis 17 Uhr, dienstags bis freitags 11 bis 18 Uhr

Eintritt: 2 € pro Person, 5 € für Familien (2 Erwachsene und Kinder)

Mitmachen

Auf der Facebook-Seite des Museums erhalten Sie kontinuierlich Einblicke in die Museumsarbeit in Form von kurzen Videos, Fotos, Quizfragen oder Mitmachangeboten. Auch Sie können sich hier beteiligen!

Aktuell dürfen Kinder und jede/r, die/der mitmachen möchte, uns selbst gestaltete Mail Art (Postkunst) zuschicken. Alle eingesandten Arbeiten (Kontaktdaten nicht vergessen!) werden im Museum gezeigt, sobald es wieder öffnen kann. Jede/r Teilnehmer/in bekommt außerdem einen freien Museumseintritt geschenkt.

VORSCHAU

Ausstellungen verlängert

Noch sind die Ausstellungen nicht zugänglich. Sobald das wieder möglich ist, haben wir folgende Tipps für Sie: 

Die Ausstellung Friederike Hinz. Sehfelder wird bis 2. August verlängert. Friederike Hinz befasst sich bereits seit mehr als vier Jahrzehnten mit dem Motiv des Hasen. Sie behandelt in ihren Malereien, Grafiken und Objekten Probleme der Wahrnehmung oder Fragen nach dem Umgang mit der Natur. Die Ausstellung umfasst eine Auswahl von etwa hundert Werken aus den letzten zwanzig Jahren. (Abb.: Friederike Hinz, Massaker von Idaho, 2005, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020)

Die Präsentation KUNST. BEWEGT. 17 wird noch bis zum 9. August zu sehen sein. Haypeter wird 2020 mit der August-Macke-Medaille für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Frühe und aktuelle Arbeiten des Künstlers zeigen wir neben Holzschnitten von Thomas Müller, Malereien von Herbert Egl und Grafiken von Burkhart Beyerle. (Abb.: Raumansicht mit Arbeiten von Burkhart Beyerle)

Die Ausstellung "... hier ist meine Heimat" – Beuys in Italien ist geplant für 17. Mai bis 13. September. Joseph Beuys hatte ein besonderes Verhältnis zu Italien, er war häufig dort und stellte u. a. in Neapel, Rom und auf der Biennale von Venedig aus. Seit Anfang der 1970er Jahre entstanden zahlreiche Projekte und Werke, die mit Italien in Verbindung zu bringen sind. (Abb.: Joseph Beuys in der Modern Art Agency von Lucio Amelio, Neapel, 13.11.1971, Foto: Mimmo Jodice)

 

IMPRESSUM

Stiftung
Museum Schloss Moyland
Sammlung van der Grinten
Joseph Beuys Archiv
des Landes Nordrhein-Westfalen
Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Telefon +49 (0)2824 9510-0
Telefax +49 (0)2824 9510-99
info@moyland.de
www.moyland.de

Registernummer 15.2.1-St.566
Steuernummer 116/5745/5033

vertreten durch die
Mitglieder des Stiftungsvorstandes
Harry Schmitz
Franz Rudolf van der Grinten
Nicolas Baron von Steengracht

Museumsleitung
Julia Niggemann M. A.
Dr. Barbara Strieder

Technische Betreuung des Newsletters
Rainer Steegmann

© Museum Schloss Moyland
Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Newsletters darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für die Nutzung der enthaltenen Informationen oder die fehlerfreie Funktion wird keine Haftung übernommen. Der Benutzer ist für eventuell entstehende Schäden alleine verantwortlich.

E-Mail an die Redaktion

Anfahrt

Öffnungszeiten und Eintrittspreise