Kunstvermittlung

Bei uns steht der Besucher im Mittelpunkt: Mit unserem Bildungsangebot richten wir uns an breite
Besucherkreise und orientieren uns an ihren Interessen. Unser Ziel ist es, mit unseren Gästen ins
Gespräch zu kommen, Erkenntnis zu fördern, Wahrnehmung zu schärfen und den Besuch im
Museum Schloss Moyland zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Juli

Sam., 21.07.2018 - Son., 22.07.2018

Hortensienwochenende

Sie haben prachtvolle Blüten, lockere Teller oder dichte Rispen und begeistern durch Formen- und Farbenpracht – die Hortensien. 
Bereits seit 2016 wird an der Präsentation mehrerer hundert unterschiedlicher Hortensiensorten im Umfeld der historischen Schlossanlage gearbeitet. Beim Hortensienwochenende bieten wir unseren Gästen u. a. Garten- und Kunstführungen, floristische Präsentationen, Vorträge und Aktivitäten für Kinder, in deren Mittelpunkt die Hortensie steht.
Der Eintritt sowie die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Sam., 21.07.2018
10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hortensienfest

Programm am Samstag
Wir feiern mit über 400 historischen und aktuellen Hortensiensorten die neue Blumen- und Farbenpracht im Schlosspark Moyland.
Unser Programm umfasst Mitmach-Angebote, Garten- und Kunstführungen, Vorträge, Kunsthandwerk und mehr.
Der Eintritt und das Programm sind kostenfrei!

Sam., 21.07.2018
14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Ferienprogramm: Das Leporello der Kräuter

Workshop für Kinder mit Ilka Sulten
Es blüht, grünt und duftet im Moyländer Kräutergarten. Zeit und Gelegenheit für ein Kräuterleporello!
Welches ist deine Lieblingsblüte? Welches Kraut hat für dich die schönsten Blätter? Welche Pflanze duftet am besten? 
Verbindliche Anmeldung bis 5.7.2018 unter Tel. +49 (0)2824 9510-61

Son., 22.07.2018
10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Hortensienfest

Programm am Sonntag
Nach der offiziellen Eröffnung und Vorstellung der neuen Hortensiensorte Schloss Moyland (Beginn um 11 Uhr) feiern wir weiter mit einem Programm, bei dem sich alles um die Hortensie dreht. Freuen Sie sich auf Mitmach-Angebote, Garten- und Kunstführungen, Vorträge, Kunsthandwerk und mehr.
Der Eintritt und das Programm sind kostenfrei! 

Son., 22.07.2018
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Öffentliche Führung: Schloss und Garten

Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.

Son., 22.07.2018
14.00 Uhr

Öffentliche Führung: Der Große Krieg im Kleinformat

Graphik- und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg
Wie in früheren Kriegen wurde auch im Ersten Weltkrieg nicht zuletzt mit Worten und Bildern gestritten. Plakette und Medaille sind traditionell ein Medium politischer Propaganda und der Kommentierung von Ereignissen. 

Son., 22.07.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

Zwischen Form und Fluxus
Skulpturen und Objekte der 1960er und 70er Jahre aus der Sammlung 
In den 1960er Jahren gehörte Düsseldorf zu den Zentren der künstlerischen Avantgarde. Aufgrund der Freundschaft der Brüder van der Grinten mit vielen Künstlern, die damals in Düsseldorf tätig waren, und vor allem mit Joseph Beuys, befinden sich zahlreiche Kunstwerke aus dieser Zeit in der Sammlung des Museums Schloss Moyland.

Sam., 28.07.2018
14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Ferienprogramm: Die Schatztruhe des Schlossherren

für Kinder mit Ilka Sulten
Die spannende Suche nach dem Schatz des Schlossherren führt durch die Kabinette des alten Schlosses, durch Dickicht und Unterholz und bis vor die Tore der Kunstwerkstatt. Dort sichten wir was wir gefunden haben. Wie sähe unsere Schatztruhe aus? Wir gestalten eine Miniatur mit geheimnisvollem Inhalt. Bitte wetterfeste Kleidung und einen Schuhkarton mitbringen.
Bitte einen Schuhkarton mitbringen!
Verbindliche Anmeldung bis 9.7. unter Tel. +49 (0)2824 9510-61

Son., 29.07.2018
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Öffentliche Führung: Schloss und Garten

Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.

Son., 29.07.2018
14.00 Uhr

Öffentliche Führung: Der Große Krieg im Kleinformat

Graphik- und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg
Wie in früheren Kriegen wurde auch im Ersten Weltkrieg nicht zuletzt mit Worten und Bildern gestritten. Plakette und Medaille sind traditionell ein Medium politischer Propaganda und der Kommentierung von Ereignissen. 

Seite 2 von 7 1234567 << >>

nach oben | zurück