Kunstvermittlung

Bei uns steht der Besucher im Mittelpunkt: Mit unserem Bildungsangebot richten wir uns an breite
Besucherkreise und orientieren uns an ihren Interessen. Unser Ziel ist es, mit unseren Gästen ins
Gespräch zu kommen, Erkenntnis zu fördern, Wahrnehmung zu schärfen und den Besuch im
Museum Schloss Moyland zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Juni

Son., 10.06.2018
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Öffentliche Führung: Schloss und Garten

Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.

Son., 10.06.2018
13.00 Uhr

Kräutergartenführung

im Rahmen der Offenen Gärten im Kleverland
Kräuter mit allen Sinnen erleben können Pflanzen- und Kräuterliebhaber bei der Kräutergartenführung im Museum Schloss Moyland.  Neben Wissenswertem rund um die Verwendung und Wirkung, den Wuchs, die Pflege und die Vorlieben der Pflanzen werden auch kulturhistorische Aspekte angesprochen. 

Son., 10.06.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

Zwischen Form und Fluxus
Skulpturen und Objekte der 1960er und 70er Jahre aus der Sammlung 
In den 1960er Jahren gehörte Düsseldorf zu den Zentren der künstlerischen Avantgarde. Aufgrund der Freundschaft der Brüder van der Grinten mit vielen Künstlern, die damals in Düsseldorf tätig waren, und vor allem mit Joseph Beuys, befinden sich zahlreiche Kunstwerke aus dieser Zeit in der Sammlung des Museums Schloss Moyland.

Don., 14.06.2018
17.00 Uhr - 18.00 Uhr

Let's talk about: Wolf Vostell

Informationen und Gespräche zu ausgewählten künstlerischen Positionen 
mit Dr. Alexander Grönert
Für Wolf Vostell (1932–1998) war das Erlebnis der Großstadt Paris prägend. Dort hatte er von 1955 bis 1957 studiert. Typisch für seine Pariser Zeit waren Plakatabrisse, die er Dé-coll/agen nannte. Ab 1961 schuf er sogenannte Verwischungen, mit Lösungsmitteln bearbeitete Zeitschriftenseiten. Wenige Jahre später gehörte Vostell zu den ersten, die das Fernsehen und Fernsehgeräte in ihr Kunstschaffen einbezogen.

Son., 17.06.2018
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Öffentliche Führung: Schloss und Garten

Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.

Son., 17.06.2018
15.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

Die Rolle des Tieres bei Joseph Beuys
Die Sammlungspräsentation zeigt, dass im Werk von Joseph Beuys Tiere eine wichtige Konstante sind: von seinen frühen Zeichnungen, über plastische Arbeiten, Multiples und Aktionen bis hin zu seinen späten Installationen. 

Don., 21.06.2018
17.00 Uhr - 18.00 Uhr

Let's talk about: Erwin Heerich

Informationen und Gespräche zu ausgewählten künstlerischen Positionen
mit Dr. Alexander Grönert
In seinen Zeichnungen und den meist aus Karton geschaffenen Plastiken analysierte Erwin Heerich (1922–2004) die geometrische Struktur von Gegenständen und Körpern. Dabei beschäftigte ihn die Frage nach allgemein gültigen Prinzipien der Form. Heerich studierte zusammen mit Joseph Beuys bei Ewald Mataré an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf.

Sam., 23.06.2018
17.00 Uhr

OPEN AIR: Jugendfestival Courage

Seit 2000 feiern Jugendliche und Junggebliebene alljährlich das Musikfestival Courage im Schlosspark des Museums Schloss Moyland unter dem Motto Für Toleranz – gegen Gewalt. Ob Rock, Pop, Punk oder Rap – das Jugendfestival Courage bringt’s auf die Bühne. Besondere Highlights sind in diesem Jahr Auftritte von Tim Bendzko und Mike Singer.
Die Eintrittskarten kosten 10 € und sind ab sofort an der Museumskasse erhältlich.

Son., 24.06.2018
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Öffentliche Führung: Schloss und Garten

Geschichte unter freiem Himmel
Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung.

Son., 24.06.2018
15.00 Uhr - 16.00 Uhr

Öffentliche Führung KUNST. BEWEGT. 13

Zwischen Form und Fluxus
Skulpturen und Objekte der 1960er und 70er Jahre aus der Sammlung 
In den 1960er Jahren gehörte Düsseldorf zu den Zentren der künstlerischen Avantgarde. Aufgrund der Freundschaft der Brüder van der Grinten mit vielen Künstlern, die damals in Düsseldorf tätig waren, und vor allem mit Joseph Beuys, befinden sich zahlreiche Kunstwerke aus dieser Zeit in der Sammlung des Museums Schloss Moyland.

Seite 2 von 8 12345678 << >>

nach oben | zurück