Zugewinn

Neuerwerbungen für Sammlung und Archiv
KUNST BEWEGT. 10
13. November 2016 bis 20. August 2017

Sammlungen leben durch ihre Erweiterung. Das Museum Schloss Moyland hat in den letzten Jahren gezielt Kunstwerke und Archivalien erworben. Dies meist mit der Unterstützung großer Fördereinrichtungen, wie die Kulturstiftung der Länder, der Kunststiftung NRW, durch das Engagement von Künstler/innen oder privater Sponsoren. So konnte die Kunstsammlung u. a. mit Werken von Katharina Sieverding, Lori Nix, Horst Keining und Horst Egon Kalinowski bereichert werden. 

Als bedeutender Zugewinn im Joseph Beuys Archiv ist der Nachlass der Fotografin Ute Klophaus zu nennen, der mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung erworben werden konnte. Die Ausstellung bietet einen Einblick in das Sammlungskonzept des Museums und des Joseph Beuys Archivs.

Öffentliche Führungen
Sonn- und feiertags, 15 Uhr
Kosten: 3 € zzgl. Museumseintritt 

Lori Nix, Subway, 2012

Führungen buchen

Susanne Hoeveler
Telefon +49 (0)2824 9510-68
Telefax +49 (0)2824 9510-94
hoeveler@moyland.de

Workshops buchen

Nina Schulze M. A.
Telefon +49 (0)2824 9510-62
Telefax +49 (0)2824 9510-95
schulze@moyland.de

naar boven | terug