Joseph Beuys Preis für Forschung

Die Stiftung Museum Schloss Moyland lobt gemeinsam mit dem Förderverein Museum Schloss Moyland e. V. und der Volksbank Kleverland eG den Joseph Beuys Preis für Forschung aus.

Mit diesem Forschungspreis möchte die Stiftung Museum Schloss Moyland den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern und die internationale Forschungstätigkeit zu Joseph Beuys intensivieren.

Der Preis richtet sich an Absolventen von Universitäten, Hochschulen oder Akademien mit ihren Bachelor-, Magister-, Diplom-, oder Doktorarbeiten sowie ihren Habilitationen aller Fachrichtungen zu Aspekten des Werkes und Wirkens von Joseph Beuys. Ebenso können wissenschaftliche Aufsätze, Ausstellungs- oder Vermittlungsprojekte eingereicht werden.

Gemäß dem universal angelegten Werk von Joseph Beuys ist der Preis interdisziplinär ausgerichtet. Er würdigt weltweit herausragende Leistungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Geisteswissenschaften, der Theologie sowie aus den Natur-, Rechts- und Sozialwissenschaften.

Preisträgerinnen und Preisträger

2011 
Dr. Barbara Gronau, Berlin

2014
Dr. Marianne Wagner, Bern
Dr. Ulf Jensen, Berlin
Ole Valler, Kleve (Spezialpreis der Jury)

nach oben | zurück