Ankäufe

Ein wesentliches Ziel des Fördervereins ist der Ankauf von Kunstwerken für die Sammlung, den Skulpturenpark oder von Fotografien für das Joseph Beuys Archiv.

Zu nennen sind hier sieben Fotografien von Manfred Leve zur Aktion "Sibirische Sinfonie 1. Satz" von Joseph Beuys, ein größere Anzahl von Beuys-Grafiken sowie die Nikolausfigur der Bildhauer Elmar und Johannes Hillebrand, die sich auf der Rückseite des Schlosses befindet.

Weitere Kunsterwerbe

Baumpflanzaktion

Der Schlosspark und seine Gestaltung gehören zum Gesamtkunstwerk Moyland. Zu seinem 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2012 stellte der Förderverein Mittel für die Erhaltung des durch die Stürme der letzten Jahre in Mitleidenschaft gezogenen Baumbestands bereit.

weiterlesen

Für das Erscheinungsbild des Parks wichtige solitäre Großbäume mussten aus Gründen der Verkehrssicherung gefällt werden. Diese Lücken wurden mit sieben großen, dem Park angemessenen Bäumen geschlossen.

verbergen

Blick auf die Ritterfiguren Richard Löwenherz und Gottfried von Bouillon

Ritterfiguren an der Schlossfassade

Mit Hilfe des Fördervereins sowie weiterer Sponsoren konnten 2007 die beiden Ritterfiguren an der Schlossfassade nach historischen Vorlagen rekonstruiert werden.

weiterlesen

Die Darstellungen von Richard Löwenherz und Gottfried von Bouillon wurden vom Bornheimer Bildhauer und Steinmetz Johannes Hillebrand aus Sandstein geschlagen.

verbergen

Stahlskulptur Elkartu des baskischen Bildhauers Eduardo Chillida

ELKARTU – Eduardo Chillida

Mit dem Ankauf dieser Stahlskulptur von Eduardo Chillida im Jahr 1990, bereichert eine herausragende plastische Arbeit den Skulpturenpark in der historischen Gartenanlage. 

weiterlesen

Neben dem Förderverein hat u. a. die Kulturstiftung der Länder den Ankauf mitfinanziert.

verbergen

nach oben | zurück